FANDOM


Das Kombinat war in der DDR ein Zusammenschluss mehrerer Volkseigener Betriebe -VEB- in einer Branche. Beispiel: PNEUMANT Reifenkombinat mit Stammsitz in Fürstenwalde/ Spree. Die einzelnen Betriebe die zum Kombinat gehörten waren u.a. das Werk Riesa, das Werk Fürstenwalde, verschiedene Runderneuerungsstationen und auch die Gummiwerke in Berlin Schmöckwitz. Der Sinn war der Gleiche wie man heute eine GmbH % Co KG bildet. Die einzelnen Betriebe hatten ihre spezielle Aufgabe im Gesamtsystem. Man schuf so aus den verschiedenen Typenherstellern - Fahrradreifen, Autoreifen, Rollerreifen usw. einen zentral geleiteten Gesamtbetrieb.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki