Fandom

DDR

Kugellagermotor

191Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Der Kugellagermotor (engl.: Ball bearing motor) ist ein Motor, der nur aus einem Kugellager und einer Spannungsquelle besteht. Dazu wird die Spannungsquelle so an das Kugellager angeschlossen, dass der Strom durch die Kugel bzw. Walzen des Kugellagers fliesst und wird das Kugellager (z.B. von Hand) in eine dem Anschub dienende Rotation versetzt. Das Kugellager arbeitet sowohl mit Gleichspannung als auch mit Wechselspannung und auch unter Wasser.

Es gibt noch keine zufriedenstellende wissenschaftliche Erklärung, warum der Kugellagermotor sich dreht.

Weblinks:Bearbeiten

http://homepage.ntlworld.com/electricstuff/bbmotor.html http://www.iop.org/EJ/abstract/0305-4470/23/14/017 http://217.160.164.215/cronos9/article/CRONOS9-EXPERIMENTE/1088170380.html

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki